Hinweis für Welpeninteressenten:

Zur Zeit bekommen meine Züchterkollegen und ich täglich Anfragen für einen Welpen. Das geht jetzt schon einige Monate so und ich kann eigentlich nur raten, sich auf der Seite des deutschen Teckelklub www.dtk1888.de mit einigen Züchtern bekannt zu machen und da um einen Platz auf der Warteliste zu bitten.
"Der Markt ist leer gefegt!"
Hundewelpen aus seriöser Zucht kann man nicht in der Anzahl potenzieren, wie gerade die Nachfrage ist. Sowas kann nur der "Hinterhofvermehrer", der seine Hündinnen dann in jeder Hitze belegt, ohne Berücksichtigung von Mindest- oder Höchstalter und die Welpen zack zack verkauft - meist ohne jeglichen Zuchtverstand, Liebe, Sorgfalt, Prägung. Von der Haltung der Hündin ganz zu schweigen....
Man findet zur Zeit Mischlingswelpen zu Preisen im höheren 4 stelligen Bereich, ohne Zuchtdokumentation und Kontrolle durch den Verband oder zu den Bestimmungen des Tierschutzgesetzes.
Jeder Welpe, der so gekauft wird, schafft Platz für neues Elend.

Bitte machen Sie sich mit den Rasseeigenschaften vertraut.
Ein Dackel ist nicht lediglich ein kleiner Hund. Er ist und bleibt eine Jagdhunderasse. Wer etwas anderes behauptet, will einem einen Esel für ein Pferd verkaufen. Natürlich wurde und wird ein Dackel auch immer als Familienhund gehalten.
Er ist ein toller Begleiter. Aber er braucht konsequente Erziehung, Auslauf und auch geistige Auslastung. Einen Dackel 5 Tage für 8 Stunden mit ins Büro zu nehmen (nach Corona homeoffice), halte ich für illusorisch. Ihm wird da fad und er wird entweder Blödsinn machen oder geistig verkümmern....

-------------------------------


Gern kann man uns aber anrufen für Fragen zur Rasse, zur weiteren Welpenplanung oder evlt Züchterempfehlung.
-------------------------

Bitte bachten Sie, dass wir
Dackel in Standardgrösse züchten.

Aber auch Emails mit Anfragen nach Kleinteckeln (Zwerge und Kaninchen) habe ich bislang sehr gern beantwortet und mit Züchterempfehlungen ausgeholfen.
In der Regel bekomme ich daraufhin keine Antwort, kein Danke.
Daher nehme ich in Zukunft davon Abstand.
Leider scheinen einfache Benimmregeln wie "bitte und danke" auszusterben....

-------------------------

Eine Bitte an unsere Welpeninteressenten:
Bitte nehmen Sie sich Zeit, sich vorzustellen und all Ihre Fragen zu stellen.
Wir nehmen sie sich uns auch.
Schließlich möchten wir wissen, wie unsere Welpen einmal leben werden.
Wir haben ihr Leben geplant,
daher ist es auch unsere grosse Verantwortung für sie nur das allerbeste Zuhause zu finden.
Wer meint, es handelt sich bei der Anschaffung eines Welpen lediglich um ein Geschäft zwischen Ihnen und dem Züchter, ist bei uns falsch.
Wir beantworten jede Mail individuell und mit höchster Passion.
Da ist es auch nicht zuviel verlangt eine Rückmeldung zu erhalten - auch wenn sich der Interessent anders entschieden hat.
Eine kurze standardisierte Antwort wird es hier niemals geben.
Es handelt sich um Lebewesen und keine "Ware".


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zu unserem T-Wurf geht es hier
Zu unserem S-Wurf geht es hier
Zu unserem R-Wurf geht es hier
Zu unserem Q-Wurf geht es hier
Zu unserem P-Wurf geht es hier
Zu unserem O-Wurf geht es hier
Zu unserem N-Wurf geht es hier
Zu unserem M-Wurf geht es hier
Zu unserem L-Wurf geht es hier
Zu unserem K-Wurf geht es hier
Zu unserem J-Wurf geht es hier
Zu unserem I-Wurf geht es hier
Zu unserem H-Wurf geht es hier
Zu unserem G-Wurf geht es hier
Zu unserem F-Wurf geht es hier
Zu unserem E-Wurf geht es hier
Zu unserem D-Wurf geht es hier
Zu unserem C-Wurf geht es hier
Zu unserem B-Wurf geht es hier
Zu unserem A-Wurf geht es hier

Top